Vier Tipps mit denen du in der Pandemie energiegeladen bleibst đŸ„ł
Vier Tipps fĂŒr die Pandemie - Blogheader

Vier Tipps mit denen du in der Pandemie energiegeladen bleibst đŸ„ł

Nicht den Kopf verlieren: Wir geben dir 4 Tipps fĂŒr den Pandemie-Endspurt.

Die Covid-Krise hat uns mental schon einiges abverlangt. Aber wir sind fĂŒr dich da und liefern saubere Energie, damit du von zu Hause aus streamen, fleißig im Home Office arbeiten oder deine Lieblings-Food-App nutzen kannst. Wir wollen dir aber auch helfen, die seelische Balance zu halten, damit du energiegeladen bleibst. David ist Praktikant im Marketing-Team von Octopus Energy und hat vier Tipps gegen Lagerkoller: ‍‍

1. Weltreise auf dem Sofa: Digitales Reisen ist der neue Trend

Einfach mal abschalten und rauskommen. Der Inbegriff von Urlaub. Viele haben das ganze letzte Jahr aufs Reisen verzichtet und Fernreisen sind vermutlich auch so schnell nicht wieder drin. Doch ein Tapetenwechsel zwischendurch ist dringend nötig. Habt Ihr schon von E-Travel, oder “Remote Tourism” gehört? Digitales Reisen macht es möglich, Sehnsuchtsorte vom heimischen Sofa aus zu besuchen; ganz ohne Risiko und mit dem Nebeneffekt, dass man dabei doppelt umweltschonend unterwegs ist: Da man nicht anreisen muss, entfĂ€llt CO2, und wer seine virtuelle Reise mit grĂŒnem Strom aus der Steckdose antritt, schont die Umwelt gleich doppelt. Hier ein paar Tipps, um das Fernweh mit Reisen in der digitalen Welt zu stillen:.

🎹Louvre in ParisđŸ„

ZeitgemĂ€ĂŸ ist das wohl bekannteste Museum der Welt vorangegangen. Auf dem hauseigenen Youtube-Kanal wird Kunst digital zum Leben erweckt. Dort gibt es VortrĂ€ge zu berĂŒhmten Kunstwerken und visuelle EindrĂŒcke von dem geschichtstrĂ€chtigen GebĂ€ude selbst, sowie von zahlreichen Skulpturen und GemĂ€lden. Aber auch ein Louvre ASMR* kann das Fernweh stillen. In dem Video hört man den KĂŒnstler Paris ASMR* charmant auf französisch flĂŒstern, zudem werden die gezeigten GemĂ€lde mit passendem Audio untermalt. So versetzt man sich leichter in die GĂ€nge des Museums, dessen Ursprung schon im 14. Jahrhundert liegt. NatĂŒrlich kommt nichts an das Erlebnis ran, wirklich vor Ort zu sein, aber so lĂ€sst sich die Vorfreude auf das Reisen nach der Pandemie leichter ertragen.

*ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response) Typische Auslöser dabei sind:
bestimmte GerĂ€usche (z. B. das Reiben von HĂ€nden oder LippengerĂ€usche), ruhige Stimmen und sanftes FlĂŒstern, beruhigende Handbewegungen oder leichte BerĂŒhrungen am Kopf (z. B. beim Haarewaschen oder beim Haare kĂ€mmen).

Hier der Link zum Youtube-Kanal des Louvre.

‍

Weitere Tipps fĂŒr das digitale Reisen hat die Redaktion der SĂŒddeutschen Zeitung zusammengestellt: Von New York ĂŒber Paris bis zum Wörthersee. Besonders kreativ war man auf den Faröer Inseln, deren Kampagne auch die Einheimischen vor Ort eingebunden hat. Hier geht’s zu den FĂ€röer Inseln,

2. Entertainment fĂŒrs Ohr, perfekt fĂŒr nebenbei

Haare fĂ€rben, plötzlich entdeckte handwerkliche FĂ€higkeiten oder der Beginn deiner Sportkarriere: In der Pandemie ist es sinnvoll, seinen Interessenkreis zu vergrĂ¶ĂŸern oder sich öfter mal zu bewegen. Sehr gut lassen sich solche TĂ€tigkeiten akustisch untermalen. Mit Musik oder einem unterhaltsamen Podcast entfliehst du dem ein oder anderem Gedankenkarussell und holst dir deine dringend benötigte Ablenkung.

Sicher weißt du, wie stark Musik sich positiv auf die Stimmung auswirken kann. Damit du nicht vor lauter Ungewissheit und schockierenden (Corona-)Nachrichten in einen Blues verfĂ€llst, teilen wir die Playlist mit dir, die das Team von Mindspace zusammengestellt hat.

Mindspace ist ĂŒbrigens der Coworking-Space, bei dem wir im Herzen MĂŒnchens unser BĂŒro haben. Dort herrscht kreative Startup-AtmosphĂ€re und das Octopus-Team fĂŒhlt sich hier pudelwohl. Hier erfĂ€hrst du mehr darĂŒber, warum wir den Coworking-Space lieben.

đŸŽ¶ Und zur Good-Vibes-Only-Spotify Playlist kommt Ihr hier.

 

Animated GIF
Constantine und unsere Kollegin Adrianna

‍
Schon mal in die Podcast Welt eingetaucht?

Das lange unterschĂ€tzte Format erfreut sich zunehmend an Beliebtheit in Deutschland. Bei diversen Streaming-Anbietern gibt es unzĂ€hlige Unterhaltungen, Geschichten oder News, die rein akustischer Natur sind. Unser Marketing Intern David (ein echter Podcast-Fan) hat fĂŒr dich ein Paar Podcast-Empfehlungen zusammengestellt, welche dir den perfekten Einstieg in das Podcast-Universum bieten.

đŸ‘ŽđŸŽ™ïžđŸ‘Ž Einige sagen “Fest und Flauschig”, hat den Trend um Podcasts erst wieder entfacht. Der Podcast Jan Böhmermann (Satiriker) und Olli Schulz (Musiker) laden dich wöchentlich dazu ein, einen sarkastischen Blick in die Köpfe zweier alter weißer MĂ€nner zu werfen. Was sich wie eine Sendung von gestern anhört, kommt nicht ohne aktuelle Gesellschaftskritik aus. Neben Politsatire und Stories aus dem Leben der beiden, findet sich immer auch eine große Ladung unterhaltsamer Kauderwelsch. Übrigens belegt dieser Podcast Platz 2 in den Spotify-Charts fĂŒr das Jahr 2020, gleich hinter “Gemischtes Hack” (ein Ă€hnliches Format).

đŸ˜šđŸŽ™ïžđŸ•”ïž Es geht doch nichts ĂŒber einen mitreißenden Krimi, vor allem wenn diese auch wahr sind. Der True Crime Podcast “Verbrechen” von der renommierten Wochenzeitung “Die Zeit” bietet gut recherchierte Krimi-Stories. Die beiden Moderator*innen Sabine RĂŒckert (Kriminalexpertin und Chefredakteurin) und Andreas Sentker (Leiter des Ressorts Wissen) bieten tiefe Einblicke in die Psyche und Gedankenwelt zum*r TĂ€ter*in gewordener Menschen.

đŸ™‹đŸŽ™ïžđŸŒ Vielleicht kann man mithilfe einer Krise kurz die andere Vergessen. Luise Neubauer, das Gesicht der deutschen Fridays-for-Future-Bewegung, spricht ĂŒber die Zukunft, die wir auf einem sterbenden Planeten haben und lĂ€dt Menschen in ihren Podcast ein, deren Arbeit und Engagement eine wichtige Rolle in der BekĂ€mpfung in der Klimakrise spielen.

🐙💡🔌Wusstest du, dass auch Octopus Energy einen Podcast hat? Unser CEO und GrĂŒnder Greg Jackson aus UK gibt Dir Insides und erzĂ€hlt Dir alles ĂŒber unsere Mission, Energie sauberer und fairer zu machen. Dieser Podcast ist im Original, also auf Englisch.

3. Stay connected: Verbunden bleiben in der virtuellen Welt

Da nach wie vor aus dem Home Office gearbeitet wird, ist es nicht immer einfach, mit den Kolleg*innen in Kontakt zu bleiben. WĂ€hrend des Lockdowns haben wir unsere Team-Meetings ins Virtuelle verlegt, um als Team weiter in Kontakt zu bleiben und dem Einsamkeits-Blues keine Chance zu geben🙅.

Besonders viel Spaß haben wir nach wie vor wir mit einer Plattform, die Ă€hnlich wie die Montagsmaler (wer kennt sie noch?) funktioniert. Man kann es in der BĂŒrogemeinschaft oder in der Familie oder mit Freund*innen spielen. Probiert es mal aus. Sketchful heißt das Tool.

Wer sagt, Brettspiele seien nicht mehr modern? Auch die Seite boardgamearena.com bietet großen Spielspaß. Hier kannst du online mit deinen Freund*innen oder Kolleg*innen zahlreiche Brettspiele spielen.

Ein angesagtes Spiel mit großem Lachfaktor ist auch Cards Against Humanity. Auf der Seite azala.info kannst du das Spiel online spielen. Dabei musst du bestimmte Phrasen mit verschieden Begriffen ergĂ€nzen, so kommst Du zu den witzigsten Kombinationen😂. Ein*e Spieler*in pro Runde muss dann immer entscheiden, wer die beste Kombination auf den (Online-)Tisch gebracht hat. Gewinnst du die Runde, so bekommst du einen Punkt und der*die Spieler *in mit den meisten Punkten am Ende hat gewonnen!

4. Good news, good vibes

Habt ihr zwischendurch in den letzten Monaten einfach mal auf “Pause” geschaltet und aufgehört, (stĂ€ndig) die Nachrichten zu lesen? Man muss ab und zu auch einfach gut filtern können. Aaaaaber kennt Ihr schon das Nachrichtenportal Good News, das ausschließlich gute Neuigkeiten verbreitet? Ein paar Minuten reinlesen und schon geht das Stimmungsbarometer nach oben.

Ein paar aktuelle Beispiele gefÀllig?

  • Weniger To-Go-MĂŒll: Deutschland beschließt Mehrwegpflicht
  • Großbritannien will GefĂŒhle von Tieren gesetzlich anerkennen
  • Katholische Geistliche segnen gleichgeschlechtliche Paare
Unsere Lieblings-Good-News: Verfassungsbeschwerden zum Klimaschutzgesetz teilweise erfolgreich. Das alte Klimapaket der Bundesregierung war einfach zu schwach, so zumindest Klimaforscher*innen. Dem hat nun auch das oberste Verfassungsgericht zugestimmt und hat der Klage von KlimaschĂŒtzer*innen recht gegeben: “Die Last auf die zukĂŒnftigen Generationen sei durch dieses Gesetz nicht im ausreichendem Maße klimawandelfolgen-mildernd und so verfassungswidrig”.

Noch mehr gute Neuigkeiten bekommst du auf dem GoodNews-Portal.

Das waren unsere Tipps fĂŒr dich! Wir hoffen, wir konnten dir dabei helfen, in dieser anstrengenden Zeit nicht den Kopf zu verlieren đŸ€Ż.

Wir wollen es ja nicht verschreien, aber wir sind optimistisch, und denken, dass wir schon bald wieder ins BĂŒro, ins Restaurant oder einfach gemĂŒtlich mit Freunden einen geselligen Abend verbringen dĂŒrfen. Bis dahin - bleib gesund! 🐙

Titelbild: 
© Fleur Kaan

Der schnellste Weg
zu deinem Angebot:
einfach PLZ eingeben.

WĂ€hle was du brauchst:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Berechne deinen Stromtarif:

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.